Sonnemannstraße

Frankfurt am Main - Ostend

113 Maisonette- und Etagenwohnungen (Miet- und Eigentumswohnungen) verteilt auf vier Baukörper mit gemeinsamer Tiefgarage. Fassade in Verblend-Mauerwerk (Straßenseite) und Verbundsystem (Gartenseite). Die Gebäude stehen auf einem ehemaligen Industrieareal in der Nähe der zukünftigen europäischen Zentralbank.

Projekt
Baukosten: 15,19 Mio. € (Kostengruppe 200 - 600)
BGF: 23.150 m²
BRI: 56.000m³

Bauherr
Frank & Partner Mainufer Projektges. mbH

Planung / Realisierung
Wettbewerb 2002, 1. Preis
Fertigstellung: 2003 - 2005
LPH: 1 - 7 (8)

 

 

 

Projektbeschreibung als PDF-Download