Wohngebiet Rahlstedter Höhe

Hamburg-Oldenfelde

Konversion der ehemaligen Boehn-Kaserne, weitgehender Abriß des Baubestandes. Entwicklung eines verkehrsberuhigten Wohnquartiers mit vielfäligen Haus- und Wohnformen, kleines Versorgungszentrum an der Scharbeutzer Straße (Marktplatz), sowie ener Grundschule und 2 Kindertagesstätten.

Umformung des zentralen Exerzierplatzes zu einem öffentlichen Park mit markantem Baumbestand als Umrahmung.

Projekt
Planungsbereich 27ha
Haus- und Wohnformen: 1600 Wohneinheiten

Bauherr
Freie und Hansestadt Hamburg

Planung / Realisierung
Wettbewerb 1995
Realisierung Städtebau: Beauftragung von APB. und WES Landschaftsarchitekten mit dem städtebaulichen Funktionsplan.
Realisierung Wohnungsbau: APB. plant 250 Wohnungen für HPE Hanseatische Projektgesellschaft Hamburg

Projektbeschreibung als PDF-Download