VBG-Hauptzentrale

Hamburg-Barmbek

Der Entwurf schlägt eine Blockrandschließung mit Hochpunkt im Süden vor, die mit der Neubebauung auf dem Hertie-Grundstück mit Einzelhandels-schwerpunkt einen städtischen Gesamtblock mit Passage erzeugt. Dieser markiert durch einen zweiten Hochpunkt den südlichen Abschluss der Fuhlsbüttler Straße. Die Gebäudekubatur des Entwurfes formt klar ablesbare umgebende Stadträume. Der 6-geschossige Blockrand lässt durch eine räumliche Modulation im Süden einen Vorplatz frei, der Quartiersentree, Passagenauftakt und Adresse für das neue Büro- und Einzelhandels-Ensemble darstellt.

Projekt
Baukosten: 43,5 Mio.€ (Kostengruppe 300+400)
BGF: 23.500m²

Bauherr
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG

Planung / Realisierung
Wettbewerb 2012, 1. Preis
Planungsphase / Fertigstellung: 2013 - 2015
LPH: 1 - 5

Projektbeschreibung als PDF-Download